Freundeskreis Ambulanter Hospizdienst Sulingen und Umzu

Freundeskreis Ambulanter Hospizdienst Sulingen und Umzu

in der Stadt Sulingen

und den Samtgemeinden Kirchdorf, Schwaförden und Siedenburg

 

 

Mit unserm Leitgedanken „Du gehst den Weg nicht allein ...“ stehen wir in schwerer Zeit Schwerkranken und Sterbenden, den An- und Zugehörigen, auch Kindern, die eine lebensverkürzende Erkrankung haben, und ihren Familien zur Seite.

Trauernden bieten wir Unterstützung im Trauerkaffee und mit Einzelgesprächen.

Unsere hospizliche Haltung bedeutet für uns, ehrenamtlich Zeit zu schenken, in der Begegnung, der Begleitung und der Beratung, - Ängste zum Thema „Sterben“ abzubauen und in der Öffentlichkeit darüber zu informieren.

 


Für diese vielfältigen Aufgaben benötigen wir Weggefährten die sich mit ihrer Spende oder ihrer Mitgliedschaft engagieren und unsere Arbeit durch einen finanziellen Beitrag unterstützen.

Eine Mitgliedschaft oder eine ein-malige Spende versetzt uns in die Lage, ehrenamtliche Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter auszubilden und weiter zu qualifizieren, zu motivieren, Fahrtkosten zu decken usw.

Für Freunde und Förderer findet mindestens 1 x jährlich eine Mit-gliederversammlung statt, in der über die Arbeit im ambulanten Hospizdienst Sulingen und Umzu berichtet und ein Rechen-schaftsbericht vorgelegt wird. Einmal jährlich erscheint ein Infoblatt mit Nachrichten aus dem Ambulanten Hospizdienst.

 

Bei Fragen informiert Koordinatorin Patricia von Bodecker unter Tel.: 0175 8353894

 

 

Handlungsgrundsätze des Förderkreises.pdf

Größe: 207 kb  //  Datei-Typ: Acrobat-Dokument  //  Anzahl-Downloads: 2075
 
Antrag auf Mitgliedschaft.pdf

Größe: 46 kb  //  Datei-Typ: Acrobat-Dokument  //  Anzahl-Downloads: 347